Und die neue Chorleitung ist …..

Gunhild Alsvik

www.gunhildalsvik.com

Der Männerchor Therwil freut sich, Guhild Alsvik als unsere neue Dirigentin anzukündigen. Nach einer coronabedingt längeren Suche und verschiedenen BewerberInnen haben wir nun mit Gunhild eine engagierte, motivierte und aufgestellte Chorleiterin gewinnen können, die uns schwungvoll in die musikalische Zukunft führt.

Die norwegische Sopranistin begann ihre musikalische Ausbildung in ihrer Geburtsstadt in Trondheim. In Oslo studierte sie an der nationalen Musikakademie und Schloss mit dem Bachelor of Voice Performance ab. Ihr Weg führte sie 2006 nach Basel, wo sie sich für ein Studium an der weltberühmten Akademie für Alte Musik, der Schola Cantorum Basiliensis, entschied. Sie ist eine gefragte Solistin und gibt Konzerte in ganz Europa.

Gunhild beschreibt sich als offen, experimentierfreudig, unkompliziert und hundertprozentig engagiert für ihre Aufgaben. Welche Perle für unseren Männerchor!

Sie bringt eine breite Erfahrung mit diversen Männerchören mit. Zur Zeit leitet sie neben dem Männerchor Therwil auch die Männerchöre Biel-Benken und Wegenstetten.

Nach fast drei Jahren mit dem Vizedirigenten übernimmt Gunhild ab September das Zepter, bzw. den Dirigentenstab. Wir freuen uns auf die kommenden Proben mit ihr und auf die gemeinsame, musikalische Zukunft.

Der Männerchor (endlich wieder) on-tour

Nach viermonatiger, corona-bedingter Singpause ist letzten Mittwoch der Startschuss in die neue Probesaison gefallen. Und wie. Verbunden mit einem Nachmittagsbummel durch den Allschwiler Wald und einem feinen Nachtessen im Spitzwald haben wir die ’neue Freiheit› in vollen Zügen genossen. Und ja, gesungen haben wir auch. Wie in alten Zeiten. Und es hat nicht nur toll getönt, es hat auch unsere alte Liebe zum Singen wieder auflodern lassen. Ein schöner Moment um das Zusammensein, die Freundschaft und die Geselligkeit wieder hoch leben zu lassen.

Und der neue Dirigent ist………?

Coronabdingt haben wir bei der Suche nach unserem neuen Dirigenten eine Pause eingelegt. Nun geht es aber wieder mit Volldampf los. Nach den Herbstferien planen wir die ersten Probelektionen mit potentiellen Kandidaten. Also jetzt ist die Gelegenheit, sich noch zu melden. Bist du musikalisch begabt, hast vielleicht sogar eine Gesangs- oder Dirigentenausbildung, kannst Menschen begeistern und hast Freude, einen aufgestellten Chor zu leiten, dann bist Du vielleicht unsere Frau, bzw. unser Mann. Weitere Informationen und Anmeldung/Bewerbung hier.

Game on….

Der Männerchor ist wieder im Spiel, äh im Gesang. Nach den Sommerferien starteten wir mit der ersten ‹offiziellen› Gesangsprobe nach einer fast eineinhalb Jahre langen Pause. Und es klingt!!!!!

Da wir immer noch einen neuen ‹Dätschmeischter› suchen, übernimmt der langjährige Vize-Vize-Vize-Dirigent das Zepter. Und sie kommen trotzdem immer wieder in die Probe:-).

MCT on tour…

Vergnügt macht sich der Männerchor Therwil auf einen gemütlichen Sommer(-abend)-Bummel. Nach dem obligaten Apero im Statiönli ist das Ziel beim Fanti in Aesch. Dort verbringen wir einen gemütlichen Abend in froher Runde. Trotz des eher durchschnittliche Wetters und der Vierertisch-Regel lassen wir uns unsere Stimmung nicht verderben. Klar ist, dass wir das Singen nicht verlernt haben. Auch das Sprüche klopfen funktioniert hervorragend. Und das Anstossen ist auch noch im Blut.

Mit ein paar Liedern lassen wir diese lang ersehnte Zusammenkunft der Sänger ausklingen. Schön, die Freundschaft wieder aufleben zu lassen.